Trainingsinfo und Angebot

Informationen zu aktuellen Kursen und Preisen finden Sie hier.

Kleingruppenkurse

Für alle Anfänger und Fortgeschrittenen Hunde und ihre Menschen, arbeiten wir hier in geschützter und kontrollierter Atmosphäre am Aufbau der verschiedenen Kommandos und den sozialen Fähigkeiten unserer Fellnasen. Wichtig ist mir eine niedrige Teilnehmeranzahl um individuell und intensiv mit allen Mensch-Hund-Teams arbeiten zu können. Wir Menschen erfahren, wie unsere vierbeinigen Freunde sich mitteilen, denken und lernen und bekommen das nötige „Know How“, um Ihnen die nötige Führung zu geben. Das Ziel ist ein sicheres und entspanntes Miteinander im Alltag. Aktuell biete ich drei verschiedene Kleingruppenkurse an: Basics, Erziehung & Beschäftigung und Begleithundetraining.

Welpen

Wenn ein neues Familienmitglied einzieht ist die Freude groß. Die kleine Fellnase erobert ihre Welt und Herzen. Mit all der Freude entstehen aber auch immer Fragen.

  • Was füttere ich und wie viel?
  • Wann fange ich mit dem Training an?
  • Wie trainiere ich richtig?
  • Was braucht mein Hund?
  • Und viele Fragen mehr

Um die ersten Fragen zu klären empfehle ich eine etwa zwei Einzelstunden umfassende, individuelle Beratung im neuen Zuhause des Welpen.

Wenn Ihr Welpe bei Ihnen angekommen ist sind Sie herzlich zum Kleingruppentraining willkommen. Bei mir werden auch die Hundekinder in den Basic Kurs integriert. So wird der kleine Vierbeiner von Anfang an mit Alltagssituationen konfrontiert und lernt, diese zusammen mit seinem Besitzer zu meistern. Sozialisieren heißt für mich, das einzelne Lebewesen mit den Regeln und Mitgliedern einer Gemeinschaft vertraut zu machen. Da wir auf unseren täglichen Spaziergängen nicht immer nur Welpen oder kleinen Hunden begegnen, verzichte ich auf eine reine Welpenspielgruppe oder Kleinhundegruppe und bevorzuge eine bunte Mischung. Natürlich lege ich sehr viel Wert darauf, dass die Kleinen Rückzugsmöglichkeiten haben und Sicherheit bei ihrem Besitzer erfahren.

Dogs, move, music & fun

Hier können alle Hunde teilnehmen, egal ob groß, klein, jung, alt oder auch mit Handicap. Der Kurs umfasst zwischen 5 und 10 Stunden, in denen wir diverse Wendungen und kleine Tricks einstudieren und diese zu immer neuen Choreographien zusammensetzen. Jeder darf seine Lieblingsmusik mitbringen und wir stimmen die Bewegungen mit dem Hund darauf ab. Das Ganze verspricht viel Spaß für Mensch und Hund. Die Übungen verbessern die Aufmerksamkeit des Hundes gegenüber seinem Menschen. Da alle Aufgaben beidseitig gearbeitet werden, unterstützt das Training  den gleichmäßigen Muskelaufbau und die Koordinationsfähigkeit des Hundes . Bei den Fortgeschrittenen „Dogdancern“ werden immer größere Formationen daraus und wer Lust hat, kann vielleicht auch mal an einem Auftritt teilnehmen.

Einzelstunden

In den angebotenen Einzelstunden nehme ich mir Zeit für Sie und ihren Hund. Hier können wir ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse eingehen und gemeinsam an der Erziehung und Bindung zu Ihrem Vierbeiner arbeiten. Wir besprechen welche Herausforderungen wir zusammen meistern wollen und erstellen zusammen geeignete Übungen für Sie und ihre Fellnase.

Natürlich berate ich Sie auch gerne bei der passenden Auswahl eines Hundes. So finden wir gemeinsam heraus welche Rasse sich am besten für Sie eignet oder welches Temperament ideal zu Ihnen und Ihren Lebensumständen passt.

Energie- und Traumaarbeit

Jedes Lebewesen bringt seine eigenen Erfahrungen mit in den Alltag ein. Manche haben mehr Schlechtes als Gutes erlebt oder leiden unter emotionalen oder körperlichen Blockaden. Ziel dieser Arbeit ist, diese zu finden und aufzulösen. So schaffen wir wieder eine Balance für Körper, Geist und Seele.

Hundewanderungen und Stadttraining

Auf unseren Hundewanderungen üben wir alle Grundkommandos, bauen Beschäftigungsspiele in den Spaziergang ein und bieten unseren Vierbeinern die Möglichkeit sicheren Kontakt zu Artgenossen zu erleben.

Im gemeinsamen Stadttraining trainieren wir den Grundgehorsam unserer Hunde unter vielfältiger Ablenkung in Alltagssituationen. Ziel hierbei ist es Alltagssituationen souverän zu durchlaufen und als entspanntes Mensch-Hund-Team aufzutreten.

SUP mit Hund

Stand up paddeling ist eine Trendsportart bei der auch immer mehr Menschen ihre vierbeinigen Freunde mit „an Board“ haben möchten. Es macht nicht nur Spaß zusammen mit der Fellnase auf dem Wasser zu paddeln, sondern es stärkt auch die Bindung und das Vertrauen zwischen Mensch und Hund. Gemeinsam mit dem Kanuclub Ansbach bieten wir Euch ein dreistündiges Trainingsprogramm incl. „Paddelausrüstung“ an.

Kurse und Vorträge

  • Aufmerksamkeitstraining für leicht ablenkbare Hunde
  • Spiel, Spaß, Erziehung – der Weg zum entspannten Begleithund
  • Führung – „Alles Alpha – oder was?“
  • „Verstehst du mich?“ – Hundesprache richtig verstehen
  • Artgerechte Auslastung und Beschäftigung; z.B. Apportieren, Gerätetraining, „Schnüffelstunden“
  • „Kind und Hund“ – Ein Dreamteam mit Grenzen
  • „Der Trick mit dem Click“
  • Dogs, move, music & fun
  • Schleppleinentraining
  • körpersprachlich führen

Kurse und Seminare finden der Nachfrage entsprechend in unregelmäßigen Abständen statt, bitte fragen Sie die Termine hierfür an.

Die Preise für die einzelnen Trainingsangebote sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Kontaktieren Sie mich einfach, damit wir ein auf Sie – und natürlich vor allem auf Ihren Hund – abgestimmtes Training ausarbeiten können.

Für alle meine Trainingsangebote gelten meine allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Teilnahmevoraussetzungen für alle Gruppenangebote

  • bestehende Haftpflichtversicherung für den Hund und aktueller Impfschutz
  • soziale Verträglichkeit der Hunde, da in den Gruppenstunden nicht genügend Zeit für den Einzelnen ist, eine grundsätzliche Verhaltenstherapie durchzuführen
Anerkannte Hundetrainerin nach § 11 Abs. 1 Nr. 8 f Tierschutzgesetz (geprüft vom Veterinäramt Ansbach)